Vita

Marita Hasenmüller (*1962)
Marita_Hasenmueller_300x400

  • erster Klavierunterricht  mit 5 Jahren.
  • während der Gymnasialzeit: erste kirchenmusikalische Ausbildung C-Kurs mit Examen in Sigmaringen/ Freiburg.
  • mit 17 Jahren: Gründung des Jugendchores Stetten a.k.M.
  • nach dem Abitur: Studium der Kirchenmusik an der Hochschule für Kirchenmusik in Rottenburg a.N. mit Abschluss  B-Examen:Orgel: Wolfram Rehfeldt, Klavier: Pavel Kunz, Chorleitung: Harald Kugler, Improvisation: Bernhard Marx, Gesang Josef Sinz
  • Zahlreichen Fortbildungen & Studien
    • in Orchesterleitung bei Dirigent Miguel Monroy,
    • Chorleitung und Kinderchorleitung :u.a.Rolf Schweizer, Robert Göstl
    • ganzheitliche Stimmbildung: Gesangstechnik und Atemschulung bei Kurt Hofbauer, Christiane Wieblitz, Sanna Valvanne u.v.m.
  • nach dem Studium Heirat & Gründung einer Familie – drei Töchter.
  • Organistin und Chorleiterin :Kirchenchor & Aufbau von Kinder- und Jugendchor & Band in der Pfarrei „Zum Guten Hirten“ in Friedrichshafen
  • Seit Dez. 1999 hauptamtliche Organistin/Kantorin/Chor-& Orchesterleiterin in St. Columban in Friedrichshafen.
    • Schwerpunkt: Ausbau der dortigen Chorarbeit für alle Generationen Kinderchor, SchülerSingkreis, Jugendvorchor, Jugendchor,Junger Chor und offene Chorprojekte
    • es singen ca.210 Sängern in sechs Chorgruppen
  • Autorin & Komponistin: Generationen -verbindende Lieder a capella / Chorsätze
    • geistliche und weltliche Literatur
    • Klaviersätze u./o.Arrangements für Band
    • Kompositionen für Bläser.
    • Musicals / Singspiele:
      • zwei Krippenspiele ( für Kinder von 5-12 Jahren)
      • ein kleines St. Martins-Singspiel für Kinderchor ( Kinder von 8-12 Jahren) und
      • drei größere szenischen Musicals für Jugendliche & Erwachsene „Oscar Romero- eine moderne Passion“(1991)
      • „Zwischen Himmel und Erde“(1997) und
      • Musical für alle Generationen: „Die Kinder von Swabedoodah“(2007).
  • 2002/2003  Aufbaustudium “Popularmusik im kirchlichen Bereich“ in Trossingen Klavier: Michael Schütz; Popchorleitung: Matthias Becker, Schlagzeug;  Daniel Jakobi;
  • 2004 bis 2012: Mitglied im Arbeitskreis „Neues Geistliche Lied“ der Diözese Rottenburg-Stuttgart.
  • Mitarbeit im Kinder-und Jugendchorverband „Pueri cantores“.
  • zeitweilige Leitung der Schulchöre am Graf- Zeppelin-Gymnasium und am Karl-Maybach-Gymnasium in Friedrichshafen.
  • Organisation und künstlerische Betreuung der „Konzertreihe St. Columban Friedrichshafen“.
  • Choreinstudierung beim Musiktheater Friedrichshafen e.V.:Oper „Carmen“ (2013) und Musical „Anatevka“(2015).
  • Leiterin von Workshops bei Veranstaltungen von Verbänden der Diözese
  • Seminare für Erzieherinnen
  • Chor-Coaching bei Probetagen und Chorwochenenden
  • Referentin für Stimmbildung, Atemschulung
  • Bodypercussion
  • Singwerkstatt.
  • Gründung und Leitung des Frauenvokalensembles „Puschaps“ / „anima“ (anima-vocals.de)